Karl-Heinz Kreczmar - Kalle


 
 

 

zum Interview  <

kalle.kreczmar@casablanca-entertainment.de

 

Persönliche Daten:

Name:

Karl-Heinz Paolo Kreczmar

Alias:

Kalle

Alter:

nix gibt's! Ihr seid durchschaut! ...seit jeher mitte 30

Familienstand:

getrennt lebend mit der 5. Ehefrau, dem ungarischen Model Kikki, 20

Kinder:

Paris, Ludmilla, Lucy, Gülcan, Karl-Heinz jr., Matthew, Pjotr
Nochmal ausdrücklich: "Eine Dunkelziffer is mir nicht bekannt!!!"

Familie:

Eltern: Ludwig Kreczmar (Bademeister a.D.), Ingeborg Kreczmar (Playmate 1957)
Geschwister: Bruce Kreczmar, Shanaia Kovalski-Kreczmar

Wohnort:  

Palma

Geburtsort:

Köln

Aufgabenbereich:

Regie, Drehbuch, Darsteller (aktiv bis 1995), Produktion, gelegentlich Kamera, Catering und pädagogische Betreuung für Darstellerinnen, Casting, Vertrieb, Marketing, Einkauf

Tätig seit:

1979

Auto:

Mercedes 560 SEC (700 Pferde), Rolls Royce Phantom

Werdegang bis 1980:

Grundschule Köln-Kalk, Gymnasium Hamburg Blankenese, Studium an der University of California L.A. für Filmkunst. Nachdem er sein Studium 1979 nach 3 Monaten abgebrochen hatte heiratete Kalle das 11 Jahre ältere Aktmodel Cinderella Plymouth, die schwarze Aphrodite der Szene im Los Angeles der 70er Jahre und seine erste Frau. Obwohl diese Ehe bereits nach nur 5 Monaten wieder geschieden wurde, stehen die beiden nach wie vor im besten Kontakt und haben mit Casablanca-Produktionen wie „Das Ei des Tigers“, unter der Regie von Knut Kovalski und dem Drehbuchzauberer Jupp Zweitausends, ein Vermögen verdient. Liebevoll bezeichnete Kalle sie 1992 in einem Penthouse-Interview als eine der Cashcows der Casablanca-Entertainment inc. Aus dem Schoß dieser Ehe entsprang der heutige RnB-Superstar K.H. Plymouth, der auch auf den bürgerlichen Name Karl-Heinz jr. hört...
Dies ist nur ein winziger Auszug aus dem Werdegang von Kalle Kreczmar, aber da er und einige andere des Casablanca-Ensembles das Ziel verfolgen, ihre Biografien im Sommer 2005 auf der Webseite zum downloaden anzubieten, darf jetzt auf keinen Fall zu viel verraten werden.