Knut Kovalski


  
 

 

zum Interview  <


knut.kovalski@casablanca-entertainment.de

 

Persönliche Daten:

Name:

Jean-Jacques Knut de Lamoure et Duvalle

Alias: 

Knut Kovalski

Alter:

seit jeher mitte 30

Familienstand:

mehrfach geschieden, momentan offen liiert mit einer französischen Sängerin

Kinder:

6 (Dunkelziffer unbekannt) 

Familie:

Eltern: André de Lamoure et Duvalle und Johanna Kovalski
Schwester: Coco Kovalski

Wohnort:

Palma

Geburtsort:

Marseille (aufgewachsen in Köln und Miami)

Aufgabenbereich:

Regie, Drehbuch, Darsteller (aktiv bis 1993), Produktion, Art-Director, Betreuung osteuropäischer Künstlerinnen und Models. Auch im Bereich Forschung tätig

Tätig seit:

1983

Auto:

Ford Fiesta, Maybach, Kreidler Flory

Lebenslauf bis 1983:

Knut Kovalski wurde als Sohn des französisch adligen Schriftstellers André de Lamoure et Duvalle und der deutschen Köchin Hanna Kovalski in Marseille geboren. Aufgrund politischer Unruhen gegen linke Literaturkreise und somit auch gegen die kommunistischen Werke seines Vaters, war die Familie gezwungen, im Jahre 1963 in die Heimat seiner Mutter, nach Deutschland, zu ziehen. Dort ließen sie sich in Köln nieder. Durch fernöstliche Einflüsse geprägt, eröffnete seine Mutter das erste deutsche Geschäft für chinesische und thailändische Nahrungsmittel, das mit Hilfe der Feng Shui Methoden eingerichtet wurde. 
6 Jahre später packte die Familie erneut die Koffer, um ihr Leben im sonnigen Miami/Florida fortzuführen.
Dort besuchte Knut eine Schule für deutschsprachige Kinder und Jugendliche, und wurde sogar für eine Amtszeit von 2 Jahren zum Schülersprecher gewählt. Nach einem Jahr Aufenthalt brachte seine Mutter im Miami-Hospital ein Mädchen zur Welt; seine Schwester Coco.  Nach dieser glücklichen Kindheit kehrte er später alleine nach Deutschland zurück um an der Uni in Köln Sexualtheologie zu studieren. Er wurde allerdings, bereits im ersten Semester, wegen Marihuana-Konsums von der Hochschule verbannt. Aus dieser Studienzeit gehen auch Kovalskis erste 2 Kinder (eines davon mit einer Mathematik-Dozentin) hervor. Im Mai '81 heiratete er auf einem Trip nach Las Vegas eine junge Schauspielerin aus Berlin mit der er 2 weitere Kinder hat, doch nahm diese Ehe bereits nach etwas über einem Jahr ihr Ende. In Las Vegas wurde er durch Zufall Hugh Heffner (Playboy) vorgestellt, mit dem Casablanca-Entertainment heute noch freundschaftliche Kontakte pflegt. 1983 lernte er im Urlaub auf Mallorca Kalle Kreczmar und Jupp Zweitausend kennen...
Der Namen Kovalski ist der Mädchenname seiner Mutter, den er aus Gründen der Einfachheit bevorzugt. "Knut" ist sein zweiter Vorname. Seine adligen Wurzeln reichen zurück bis hin zum Hofe von Thurn und Taxis.